von Göler (Hrsg.) / BGB Online / § 393

§ 393 Keine Aufrechnung gegen Forderung aus unerlaubter Handlung

Gegen eine Forderung aus einer vorsätzlich begangenen unerlaubten Handlung ist die Aufrechnung nicht zulässig.

Information

for non-professionals

To Information for legal professionals

Relevance for legal relations

Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Google

Expert

legal professionals


Footnotes